Marillenknödel

Hofküche, 25.06.2020, Ilse Aufreiter-Tanzer
mittel
Schwierigkeit
Jetzt teilen!
Wachauer Marillenknödel | © Aufreiter Weinhof & Marillengut / Rita Newman

Zutaten

  • Knödel:
  • 150 g
    Mehl
  • 2 EL
    Tafelgrieß
  • 1
    Ei
  • 70 g
    Butter
  • 10 Stk
    Mokkawürfel
  • Aufreiter's Premium Marillenlikör
  • 10 Stk
    Original Wachauer Marillen
  • Brösel:
  • 70 g
    Butter
  • 150 g
    Semmelbrösel
  • 4 EL
    Kristallzucker
  • 150 g
    geriebene Mandeln

Zubereitung

Das Mehl mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Der Teig ist richtig, wenn er nicht mehr an den Fingern klebt. Die Marillen auf einer Seite einschneiden, den Kern entfernen und einen Mokkawürfel der in Premium Marillenlikör getunkt wird einfüllen. Mit dem Teig umhüllen und zu gleichmäßigen Knödeln formen. In kochendes Wasser einlegen und 15min ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Brösel zum Bestreuen oder Wälzen vorbereiten. Dazu Butter in einer Pfanne zergehen lassen die restlichen Zutaten dazu geben und durchrösten. Danach die Knödel darin Wälzen oder Bestreuen.
Menge für 8 - 10 Knödel

Zum Betrieb

Unterkunft buchen

Ilse Aufreiter-Tanzer
Aufreiter Weinhof & Marillengut, 6 Artikel
Alle Artikel von Ilse Aufreiter-Tanzer

Weitere Artikel