Pongauer Kerschmuas

Hofküche, 24.02.2021, Stefanie Schartner

Die süße Spezialität wurde früher oft zum Frühstück für Holzknechte gemacht. Heute ist das Muas eine Hauptspeise oder auch eine Nachspeise und kann auch mit anderen Früchten - z.B. Äpfel oder Zwetschken (Pflaumen) gemacht werden.

15 Minuten
Zubereitung
20 Minuten
Kochzeit
leicht
Schwierigkeit
Jetzt teilen!
Pongauer Kerschmuas, Muas, Biobauernhof Oberbenk | © Biobauernhof Oberbenk / Stefanie Schartner

Zutaten

  • 500 g
    Mehl
  • 1/4 l
    heiße Milch
  • Prise
    Salz
  • nach Belieben
    frische Kirschen
  • zum Herausbacken
    Butter oder Butterschmalz

Zubereitung

  1. Milch erhitzen
  2. Mehl in eine Schüssel geben
  3. Prise Salz hinzufügen
  4. Mehl mit der heißen Milch übergießen
  5. So lange rühren, bis ein klumpiger Teig entsteht
  6. Butter in einer Pfanne erhitzen, den Teig in die Pfanne geben und anbraten
  7. Zum Schluss die Kirschen hinzufügen und mit Staubzucker servieren
Stefanie Schartner
Jungbäuerin Bio Bauernhof Oberbenk, 1 Artikel
Alle Artikel von Stefanie Schartner

Weitere Artikel