Untergrechenighütte

  • Almhütte
    Familie
    Angela und Stefan Rindler
    Adresse
    Zwenberg 8, 9816 Penk · Nationalpark-Region Hohe Tauern · Kärnten
    Kontakt
    Untergrechenighütte

    Besonderheiten

    Natur pur: Hier präsentiert sich das Hochgebirge zweimal von seiner schönsten Seite. Bei den atemberaubenden Gipfeln ringsum heißt es, tief Luft holen!

    Kühe: Direkter Kontakt zu Rindern mit Fütterungsmöglichkeit

    Entspannen: Die Ruhe und Abgeschiedenheit genießen und den Stress des Alltages hinter sich lassen.

    Zum Entdecken: Die Hüttenumgebung ist ein Paradies für Ornithologen.

    Über uns

    Auf der Untergrechenighütte ist die Sprache der Natur ganz klar zu hören. Kein Autolärm: nichts was dich ablenken kann. Der Luxus eines Urlaubes auf dieser Hütte ist es, einmal nur das zu haben, was man wirklich braucht.

    ·         -  Eine kleine Berghütte, umgeben von Almwiesen und Weidevieh

    ·         -  Ein feines Bankerl vor der Hütte

    ·         -  Eine gemütliche Wohnküche mit einem Holzherd

    ·         -  Eine Schlafkammer mit einem Doppelbett und sehr feinen Matratzen, am Dachboden gibt’s ein       Matratzenlager

    ·         -  Ein kleiner Brunnen vor der Hütte

    ·         -  Eine Lavoir und ein Plumsklo

    ·         -   Solarstrom und Solarlicht (12 Volt)

    Auf 1860 Metern befindet sich diese kleine Insel in den Kärntner Bergen der Reißeckgruppe. Die Untergechenighütte ist eine ehemalige Sennhütte, die nun als Urlaubsdomizil für unsere Gäste dient.

    Ideal ist die Hütte für Pärchen, oder Familien mit etwas älteren Kindern, die eine richtige Auszeit von der zivilisierten Welt erleben möchten. Der Versuch wieder einmal ganz einfach zu leben, täglich selber Feuer zu machen, am Holzherd das Essen zubereiten, Nahrung auf Vorrat zu haben, auf Dusche und Bad zu verzichten und ein Plumsklo fürs tägliche Geschäft zur Verfügung zu haben. Für tägliche Tagesausflüge ins Tal oder zum See ist dieser Ort definitiv nicht geeignet.

    Zufahrt zur Hütte:

    6 km Asphaltstraße von Penk oder Kolbnitz im Mölltal auf den Zwenberg. Weitere 9 km Schotterstraße bis zur Hütte, das bedeutet ca. 1 Stunde Bergfahrt. Ein geländegängiger PKW ist von Vorteil.

    Die Hütte wird von Mai bis Oktober vermietet.

     

    Hier gibt es nichts, was dich ablenken kann, einmal richtig bei dir selbst anzukommen.

     

    Wir freuen uns auf euch!

    Eure Gastfamilie Rindler

    Hoch über dem Mölltal stellt sich dann nur noch eine Frage: Wohnen Sie noch oder thronen Sie schon? Wir versichern Ihnen, letzteres ist der Fall!
    Angela & Stefan Rindler

    Allgemeine Ausstattung

    • Brunnen vor der Hütte
    • Haustiergerecht
    • Plumpsklo

    Anfahrtsmöglichkeiten

    • Auto

    Akzeptierte Zahlungsmittel

    • Barzahlung

    Vor Ort gesprochene Sprachen

    • Deutsch
    • Englisch

    Parken

    • Kostenlose Parkplätze

    Unterkunftsart

    • Almhüttenvermietung
    • Für max. 6 Personen
    • Klassische Almhütte

    Ausstattung der Wohneinheit

    • Bettwäsche vorhanden
    • Geschirr vorhanden
    • Holzofen

    Verpflegung

    • Ohne Verpflegung

    Freizeitaktivitäten am Betrieb und in der Umgebung

    • Almwandern
    • Bergtouren

    Zusätzliche Ausstattungsmerkmale

    • Aktivurlaub
    • Wandern
    • Urlaub für Familien
    • Familienfreundliche Unterkünfte
    • Urlaub mit Hund
    • Hund erlaubt

    Unsere Preise und Angebote

    Um Informationen über die genauen Preise zu erhalten, gib das An- und Abreisedatum sowie die Anzahl der Gäste ein.
    • Untergrechenighütte

      1 - 8 Personen

      Ehemalige Sennhütte, neu renoviert. 1 Zweibettzimmer, im Obergeschoß befindet sich Matratzenlager. Solarlicht, Plumsklo außerhalb, Brunnen vor der Hütte.

      Verfügbarkeit
      Übernachtung ohne Verpflegung
      60 €
      Ab-Preis pro Nacht für 2 Personen

    Lage & Anreise