Dein Bauernhoffrühstück im SalzburgerLand

Hofgeschichten, 19.05.2022, Leonie Leitner

Das Frühstück ist ja bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Wenn das Frühstück dann auch noch von den Bauersleuten großteils selbst hergestellt und angerichtet wird, geht’s Urlauberherz auf.

Jetzt teilen!
Frühstück am Kinderbauernhof Maurachhof, St. Johann, SalzburgerLand | © Familie Gruber / Kinderbauernhof Maurachhof

Frische Milch, ein weichgekochtes Ei von den hofeigenen Hühnern, hausgemachte Marmeladen und duftendes Gebäck. Ein paar von vielen weiteren Produkten, die Dich bei einem Bauernhoffrühstück erwarten. Wenn Du das gemeinsame Frühstücken mit Deinem Partner oder Deiner Familie auch im Urlaub nicht missen möchtest, dann sind die Bauernhöfe mit Zimmer und Frühstück die perfekte Wahl für DICH!

Tapetenwechsel

Bei einem Urlaub am Bauernhof verbringt man die Zeit fast ausschließlich draußen. Immerhin ist am Hofgelände meistens viel los und die Tiere könnten nie genug von den angenehmen Streicheleinheiten bekommen. Strahlende Kinderaugen, entspannte Eltern und viele gemeinsame Urlaubserinnerungen sind das Resümee von einem Urlaub am Bauernhof. Doch nicht nur die gemeinsamen Outdoor-Aktivitäten, sondern auch der Wohlfühlfaktor im Zimmer ist entscheidend für das Urlaubsglück. Die heimeligen Bettüberzüge, die „Herzlich-Willkommen Schokolade“ am Polster und die liebevoll eingerichteten Zimmer bieten Dir und Deiner Familie ein schönes „Zuhause auf Zeit“.

Keinen Finger krumm machen

Sind wir uns mal ehrlich: wenn wir an Urlaub denken, denken wir an ein reichhaltiges Frühstück ohne dafür einen Handgriff getan zu haben. Aufstehen, das Sommerkleid oder die Wanderhose drüberziehen, die Semmel in zwei Hälften schneiden und während man die Butter auf das Brot streicht, steht auch schon ein Tee mit getrockneten Kräutern aus dem Bauerngarten vor Dir. Wer ein Zimmer mit Frühstück auf einem Bauernhof sucht, der ist bei den vielen Betrieben im SalzburgerLand genau richtig. Zu den Köstlichkeiten am Frühstücksbuffet gesellt sich auch noch die echte Salzburger Gastfreundschaft dazu, die Du auf keinen Fall verpassen solltest. In den frühen Morgenstunden schon mit einem Lächeln im Gesicht begrüßt zu werden, ist wohl einer der schönsten Momente, um bei einem Urlaub am Bauernhof im SalzburgerLand fröhlich in den Tag zu starten.

Nichts geht über Selbstgemachtes

Viele Bäuerinnen und Bauern im SalzburgerLand erzeugen aus den vorhandenen Rohstoffen am Hof eigene Hofprodukte. Welche Produkte angeboten werden, ist nicht nur abhängig von den Erzeugern, sondern auch von ganz vielen anderen Einflussfaktoren. Welche Tiere leben am Hof? Wird die gewonne Milch zu Käse oder Butter verarbeitet? Gibt es Obstbäume am Bauernhof? Ist die Bäuerin ausgebildete Kräuterpädagogin und ist mit der Welt der heimischen Kräuter vertraut? So unterschiedlich wie die Bauernhöfe im SalzburgerLand sind, so unterschiedlich sind auch die selbstgemachten Produkte und das Frühstück am jeweiligen Hof.

Unser Tipp:
Unbedingt die Bauersleute nach der Herstellung eines Produktes fragen. Ihr werdet sehen, mit welcher Freude und mit welchem Stolz die Erzeuger Euch den Herstellungsprozess erklären. Und vielleicht könnt Ihr ja mit etwas Glück bei der Herstellung eines bäuerlichen Produktes dabei sein.

Auf los, geht's los!

Du bist noch auf der Suche nach einem Bauernhof mit Zimmer und Frühstück im SalzburgerLand?

HIER warten die Salzburger Bauernhöfe darauf, von DIR entdeckt zu werden!

Leonie Leitner
Urlaub am Bauernhof im SalzburgerLand, 1 Artikel
Alle Artikel von Leonie Leitner

Weitere Artikel