Obstbauernhöfe in der Steiermark

15.09.2021, Margit Terpotitz

Auf den Obstbauernhöfen dreht sich alles um frisch geerntete Äpfel, Birnen, Zwetschken, Himbeeren, Trauben... Im Naschgarten lässt es sich von der Hand in den Mund leben.

Jetzt teilen!
Äpfel in Jutesäcken, Steiermark | © Urlaub am Bauernhof Steiermark / Margit Terpotitz

Äpfel, Birnen, Himbeeren, Marillen, Pfirsiche...

Auf den Obstbauernhöfen dreht sich alles um das Obst, die Pflege der Bäume und Sträucher, das Ernten und Verarbeiten der Früchte. Entlang der Apfelstraße in der Oststeiermark fährst und wanderst du zwischen den Apfelplantagen. Reihe an Reihe stehen hier die Apfelbäume, erfährst du Wissenswertes rund um den echt steirischen Apfel.

Die Obstbauernhöfe liegen eingebettet zwischen den Obsthängen und -gärten. Der Apfel ist das bekannteste steirische Obst, im Sommer und Herbst werden aber auch viele andere Obstsorten geerntet und verarbeitet: Marillen, Kirschen, Himbeeren, Erdbeeren, Birnen, Zwetschken... Die Aufzählung lässt sich fortsetzen, allen gemeinsam ist der köstliche Geschmack. Am besten schmeckt es direkt aus dem Garten.

Das frische Obst wird auf den Höfen verarbeitet und daraus entstehen köstliche Säfte, Marmeladen, eingelegte Früchte, Edelbrände, Essige... So lässt sich der Geschmack des Urlaubs mit nach Hause nehmen und beim Genießen kehrt ein Hauch von Urlaub zurück.

Besonderes Glück hast du, wenn aus den Früchten herrliche Mehlspeisen gemacht werden - so ein frisch gebackener Apfelstrudel zum Kaffee, einfach köstlich!

Apfelhof Kober

Umgeben von den Obstgärten, schweift der Blick über die Apfelbäume und die Hügellandschaft der Oststeiermark. Der Apfelhof Kober in ruhiger Lage mit den Obstgärten vor der Tür ist ideal für Erholungssuchende.

Die Äpfel dürfen bei der Ernte frisch vom Baum gekostet werden. Oder, wer das lieber mag, veredelt aus der Flasche. Edelbrände, Apfelmost, Apfelsaft und Marmelade dürfen im liebevoll ausgestatteten Kellerstüberl verkostet und erworben werden.

Die sehr geräumigen und mit viel Wohlfühlatmosphäre ausgestatteten Ferienwohnungen tragen zu einem gelungenen Urlaub bei.

Tipp: eine Wanderung durch die Obstgärten!

Naturparkbauernhof Pöltl

Am Naturparkbauernhof Pöltl in der Oststeiermark steht die Hirschbirne im Mittelpunkt: Saft, Most, Cider, Sekt, Gelee, Schokolade, Edelbrände, Liköre, Essig werden daraus gemacht und lassen dein Genießerherz höher schlagen.

Das Obst dafür wird natürlich händisch geerntet. Eingebettet in die sanfte Landschaft des Pöllauer Tals, umgeben von Streuobstwiesen, findest du hier Erholung und Genuss gleichermaßen.

Tipp: Brot backen mit Bauer Luis, ein Highlight für Jung und Alt!

Sitzwohl - Das Kleinod am Lindenhof

Das Motto am Lindenhof Sitzwohl lautet "Wir überlassen alles der Natur, aber nichts dem Zufall!". Die Früchte und Kräuter wachsen zu 100% biologisch und die Produkte daraus sind handverarbeitet. Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und der gesundheitsfördernde Holunder werden ebenso zu schmackhaften Produkten verarbeitet wie die verschiedenen Streuobstsorten. Am besten genießt es sich übrigens unter den Linden - die Namensgeber dieses wunderschönen Platzerls.

Tipp: das Angebot an natürlichen Produkten entdecken!

Kleinhofers Himbeernest

Der Name sagt schon, um welches Obst sich in Kleinhofers Himbeernest fast alles dreht - um die Himbeeren. Die Himbeeren wurden so gepflanzt, dass von Juni bis Oktober (fast) täglich frisch geerntet werden kann. Rund ums Haus befinden sich die Gärten mit den Himbeer- und Ribiselsträuchern, den Obst- und Streuobstbäumen sowie den Beeten mit Salat, Gemüse, Kartoffeln und Kräutern.

Von dort kommen auch die Zutaten für die Marmeladen, Aufstriche und die weiteren Köstlichkeiten am Frühstücksbuffet. All das Obst muss natürlich verarbeitet werden - die Rezepte gibt es direkt bei Andrea, deiner Gastgeberin. Und das Ergebnis wird direkt beim Frühstück verkostet!

Tipp: die Himbeeren direkt von den Sträuchern naschen!

Zum Betrieb

Unterkunft buchen

Margit Terpotitz
Urlaub am Bauernhof Steiermark, 2 Artikel
Alle Artikel von Margit Terpotitz

Weitere Artikel